TWO BROTHERS AND TWO SISTERS


MARKUS EHRLICHS 

FLEXIBLE EINGREIFTRUPPE


Freitag, 14. Dezember 2018, 20:00 Uhr


Die Flexible Eingreiftruppe feiert das erste Jahr in der WABE!

Mit wechselnden Programmen und Besetzungen aus dem Stilistik-Großraum „Jazz“ gastiert Markus Ehrlichs Flexible Eingreiftruppe an jedem zweiten Freitag bei uns.

Bevor es im nächsten Jahr mit unverminderter Energie weiter geht, blickt die Flexible Eingreiftruppe am letzten Termin für 2018 nochmal zurück auf die schönsten Bühnen-Momente des zu Ende gehenden Jahres. Die Gäste erwartet an diesem Abend ein bunter Mix aus verschiedenen Ensembles und Formationen in geplanten und spontanen Aktionen von und mit den Musikerinnen und Musikern der Flexiblen Eingreiftruppe.

Zum Auftakt gibt’s die volle Ladung Saxophon-Power mit Two Brothers & Two Sisters. Wer late 40ies Swing liebt, kommt bei diesem Familientreffen der besonderen Art voll auf seine Kosten.

Wenn diese vier Instrumentalgeschwister begleitet von einem urgewaltigen Rhythmus-Team loslegen, klingt der Abend sehnsuchtsvoll-magisch nach dem Sound von Woody Hermans Saxophon-Section aus den späten 40er-Jahren.

Wir freuen uns auf viel Musik und noch mehr tolle Begegnungen beim großen Zusammentreffen von Markus Ehrlichs Flexibler Eingreiftruppe mit ihren Freund_innen, Künstler_innen und interessierten Zuhörer_innen.


TICKETS

Abendkasse

12€ / 8€

Online-Vorverkauf

(Kreditkarte oder SOFORT-Überweisung)

10€

zzgl. Gebühren



BESETZUNG

 

Kati Brien - sax

Leonie Freudenberger - sax

Viktor Wolf - sax

Markus Ehrlich - sax

Chris Colaço - pno

Tom Berkmann - bass

Philipp Schaeper - drums