CHORKLANGBEZIRK VI


KLANGBEZIRK

KLANGBEZIRK BEZIRKSSÄNGER

BOXIMUSIC


 Sonnabend, 10. Februar 2018, 20:00 Uhr


 

Seit mittlerweile fünf Jahren gestaltet das Ensemble KLANGBEZIRK mit Berliner Chören den ChorKlangBezirk in der WABE. Über diesen Zeitraum hat sich das Konzertkonzept zu einem Publikums- und Sängerliebling entwickelt: Es geht an diesem Abend nicht nur um das Konzerterlebnis an sich, sondern darum, im gefühlten Zentrum der Musik zu sein.

Nun erweitern KLANGBEZIRK das Konzept und haben dafür Teilnehmer_innen aus ganz Deutschland gesucht und gefunden. An diesem Abend stehen sie das erste Mal gemeinsam auf der Bühne. Die 120 Sänger der KLANGBEZIRK BEZIRKSSÄNGER (mit dabei: die JAZZVOCALS) und die vier Vokalartisten von KLANGBEZIRK schaffen, unterstützt vom Berliner Chor BOXIMUSIC, ein ganz neues Konzerterlebnis.


TICKETS

Karten zur Zeit nur im Vorverkauf.

Reservierungen sind nicht möglich.

Vorverkauf 

(Kreditkarte oder SOFORT-Überweisung)

15€

zzgl. Gebühren


Klangbezirk (c) Caroline Pitzke
Klangbezirk (c) Caroline Pitzke

Spielende Leichtigkeit, fesselnde Stimmen und Arrangements und überbordende Freude am gemeinsamen Singen, das ist es, was das Ensemble KLANGBEZIRK in der deutschen A-cappella-Szene so einzigartig macht. KLANGBEZIRK betreten die Bühne, um Menschen zu berühren und ihre Zuhörer mitzunehmen auf eine Entdeckungsreise durch kleine und große Gefühlswelten und ihren eigenen, dicht verwobenen musikalischen Mikrokosmos. Charmant führen die vier Ensemblemitglieder durch den Konzertabend, teilen ihre Freude mit den Zuhörern und improvisieren als Zugabe auch gerne mal Songs auf Zuruf.

 


Boximusic (c) Andreas Krause
Boximusic (c) Andreas Krause

BOXIMUSIC ist ein Chor gemischter Stimmen, gemischten Alters, gemischter Stile und gemischter Gefühle: von tiefer Einkehr bis zu überschwänglicher Freude, von poppiger Leichtigkeit bis zu jazziger Coolness ist alles dabei was Spaß macht. Und das ohne große Choreografien oder die schrillsten Klamotten, sondern mit dem, was allen Sängern von BOXIMUSIC am wichtigsten ist: mit Liebe zur Musik.