SPRING OF CURIOSITY

ART.IST (I)


FABIA MANTWILL ENSEMBLE

SPECIAL GUEST:

JOHANNA SUMMER

 


Freitag, 1. Februar 2019, 20:00 Uhr



Unter dem Motto Spring of Curiosity erwartet Sie ein aufregender Konzertabend!

 

Ein Doppelkonzert von zwei Musikerinnen der Berliner Jazzszene, die inmitten einer eigens für diesen Abend installierten Ausstellung der Künstlerinnen Inma Moreno (ESP) und Melody G (UK) ihre Musik präsentieren.

 

Als Gast wird die 23-jährige Ausnahmepianistin Johanna Summer zu hören sein. Sie ist die Pianistin des Bundesjugendjazzorchesters und erhielt 2018 sowohl den Kompositionspreis des Biberacher Jazzpreises und den Jungen Münchner Jazzpreis als Solokünstlerin. Mit Auszügen aus ihrem facettenreichen Soloprogramm wird sie ART.IST eröffnen.

 

Im zweiten Set erleben Sie FABIA MANTWILL gemeinsam mit erfahrenen Musikern der Berliner Jazzszene: STEPHAN BRAUN (Cello), CHARIS KARANTZAS (Gitarre) und JULIAN KÜLPMANN (Schlagzeug). Neben der Zusammenarbeit mit Vince Mendoza, Becca Stevens und dem Metropole Orkest (NL), sowie Konzerten in der Elbphilharmonie, im Kennedy Center in Washington D.C. und im Apollo Theater in New York, gehört die Arbeit in Duos bis hin zu Orchesterformationen zu Fabia Mantwills Schaffen.

 

Seien Sie dabei, wenn diese besonderen Künstler_innen einen einzigartigen Einblick in ihre Welt geben. Lyrisch. Ausdrucksstark. Emotional.


TICKETS

Abendkasse

12€ / 8€

Online-Vorverkauf

(Kreditkarte oder SOFORT-Überweisung)

10€
zzgl. Gebühren



In der besonderen und gemütlichen Atmosphäre der WABE findet zum ersten Mal dieses Jahr die vierteilige interdisziplinäre Künstler_innenreihe ART.IST statt.

Dabei stehen in diesem Jahr besonders die Frauen aller Genres im Fokus.


BESETZUNG

 

Fabia Mantwill - Gastgeberin, Saxophon, Gesang

Stephan Braun - Cello

Charis Karantzas - Gitarre

Julian Külpmann - Schlagzeug

 

Special Guest

Johanna Summer - Piano

 

Artists in Residence

Imna Moreno (ESP)

Melody G (UK)