NEUJAHRSTROMMELN


FRIEDDRUMS


Freitag, 5. Januar 2018, 20:00 Uhr


Hier kommt eine Gruppe, an die gern das eine oder andere Herz verloren wird. Frieddrums, das ist „Samba Berlin Style“ aus Friedrichshain und Kreuzberg. Eine junge, neugierige Band, die mit klassischen Samba-instrumenten, Eimern oder freihändig mit dem Publikum genießt, was sie durch ihre Einzigartigkeit hervorbringt: frech, authentisch, mal laut, mal leise, langsam und schnell und alles herzlich improvisiert.

 

Frieddrums ist eine junge, dynamische Trommelgruppe. Hervorgegangen aus dem ehemaligen Erich-Fried-Gymnasium, trommelt sie seit mittlerweile 17 Jahren. Ihre Musik lässt sich als ein Mix aus „klassischen“ Samba-Rhythmen mit afrikanischen Einflüssen beschreiben, auf den Funk und moderne Musik treffen. Bei ihrer Tanzmusik bleibt kein Fuß still auf dem Boden stehen.

Sie spielen auf Kunst-, Stadt- und Straßenfesten, Eröffnungen, Feierlichkeiten, beim Karneval der Kulturen oder auch sportlichen Events. Auch in Gemeinschaft mit anderen Künstlern haben sie bereits Großes erreicht. So gewannen sie als „Comparsa Chamanes“ u. a. den Karneval der Kultur 2009! 


TICKETS

Abendkasse

10€ / 5€


(c) Florian Bossle
(c) Florian Bossle