Sonnabend, 21. März 2020, 20:00 Uhr

 

Premiere

SCHNAFTL UFFTSCHIK & SAMUEL FINZI

 

Brass / Crossover


TICKETS

Abendkasse
18€ / 10€

Online-Vorverkauf

(Kreditkarte, SOFORT-Überweisung)
15€

(zzgl. Gebühren)





Gemeinsam mit dem Schauspieler und Musiker Samuel Finzi bringt SCHNAFTL UFFTSCHIK einen musikalischen Leckerbissen auf die Bretter, die die Welt bedeuten. Mit uriger Spielfreude und in raffinierten Arrangements werden u.a. Songs von Steve Wonder, Al Jarrau, Dave Brubeck, Sting, Manfred Krug, James Brown, Emil Dimitrov oder MADNESS schnaftilisiert.

 

“Et qu'on a pas de fric. ASSEDIC …“

Kann man das Arbeitsamt lieben?

“Knowing it's so wrong, but feeling so right”

Ist es der Part Time Lover, wenn es nachts klingelt?

“People Get Up And Drive Your Funky Soul”

Wo geht es mehr ab, in Auerhaus oder im Sigiriya Tree House?

 

Fragen über Fragen aus dem täglichen Leben finden vielsprachig Antwort. Wo hat es das schon mal gegeben?

BESETZUNG 

 

Samuel Finzi – Gesang, Perkussion

Reinhard Gundelwein - Klarinette, Bassklarinette

Lutz Wolf - Trompete, Flügelhorn, Vihuela, Arrangement

Johannes Siedel - Posaune

Stefan Gocht - Sousaphon, Bassposaune, Arrangement

Boris Bell - Schlagzeug, Marimbaphon, Arrangement