JIMMY GIUFFRE'S WESTERN SUITE


 

MARKUS EHRLICHS

FLEXIBLE EINGREIFTRUPPE

SPECIAL GUEST:

GREG COHEN


Freitag, 9. November 2018, 20:00 Uhr


Mit wechselnden Programmen und Besetzungen aus dem Stilistik-Großraum „Jazz“ gastiert an jedem zweiten Freitag im Monat MARKUS EHRLICHS FLEXIBLE EINGREIFTRUPPE in der WABE.

 

Die Western Suite von Jimmy Giuffre aus dem Jahr 1958 ist eine kammermusikalische Jazz-Reise durch den „Wilden Westen“. In den vier Sätzen „Pony Express“, „Apaches“, „Saturday Night Dance“ und „Big Pow Wow“ wird eine Klangwelt erschaffen, die von den Weiten der Prärie, von Indianern, von Country-Dances und vielem mehr erzählt.

MARKUS EHRLICHS FLEXIBLE EINGREIFTRUPPE bringt Jimmy Giuffres Werk nun wieder auf die Bühne. Hochinteressant ist neben der einzigartigen Klangwelt auch das ungewöhnliche Trio-Format aus Saxophon/Klarinette, Posaune und Bariton-Jazz-Gitarre. Warm und dunkel im Sound, extrem flexibel im Ausdruck und Timing, swingt das kleine Ensemble in cooler West-Coast-Manier ohne Rhythm-Section durch die vier Sätze von Giuffres Western Suite, die außer wunderbar verwobenen auskomponierten Teilen auch immer wieder Raum für Improvisation und die individuellen Stärken der Instrumente und ihrer Spieler bietet.

Die Kontrabass-Koryphäe Greg Cohen - "West-Coast-Native" aus Los Angeles und seit einigen Jahren Wahl-Berliner - wird an diesem Abend der "special guest“ sein und mit seinen Tönen die Musik um eine weitere Dimension bereichern.

 


TICKETS

Abendkasse
12€ / 8€

Online-Vorverkauf

(Kreditkarte oder SOFORT-Überweisung)

10€

zzgl. Gebühren



BESETZUNG

 

Markus Ehrlich - sax cl

Nils Marquardt - trmb

Charis Karantzas - guit

Special Guest: Greg Cohen - bass