Sonnabend, 12. Oktober 2019, 20:00 Uhr

 

Gundermann-Party

JOHANNA MOLL
HENRY-MARTIN KLEMT
HENNINGWAY & FREUNDE

  

Liedermacher / Kabarett


TICKETS

Abendkasse

15€ / 12€

Die Karten können ab sofort in der WABE vorab erworben werden. 

Bitte verabreden Sie hierfür einen Termin per Mail oder kommen Sie an einem unserer Veranstaltungstage an die Abendkasse. 





Acuh 2019 darf die legendäre Gundermann-Party in der WABE nicht fehlen. 

 

Johanna Moll aus Erlangen passt in keine Schublade. Die Gewinnerin der „Hoyschrecke“ 2018 braucht den freien Raum zwischen absurden und poetischen Texten. Sie macht musikalisches Kabarett frei von schenkelklopfenden Herrenwitzen und erzählt und singt zusammen mit ihrem italienischen Akkordeon für Leute, die eher ungewöhnliche Texte mögen.

In jedem ihrer Chansons steckt eine kleine Welt. Als Kind mit einem Affen aufgewachsen, hatte sie lange ein Krokodil als Haustier und lebt heute mit dem letzten Einhorn zusammen. Sie macht sich Gedanken über ostdeutsche Rentner und Frauen von Diktatoren. Sie reist und findet Orte wie Franz-Josef-Land, Wladiwostok oder Finsterwalde. Das überlebt nicht jeder, aber mit Obst und Orgien findet fast alles ein gutes Ende.

 

 

Der Journalist und Autor Henry-Martin Klemt aus Frankfurt an der Oder nimmt uns mit auf eine literarische Weltreise. Notiz aus seinem Routenplaner: „Kleist empfahl in seinem Text über das Marionettentheater, die Reise um die Welt anzutreten und zu schauen, ob das Paradies, das verriegelte, vielleicht noch einen Hintereingang hat. Unterwegs hab ich ein paar Muscheln und Steine gefunden und ein paar Lieder und Gedichte gemacht ...“

Musikalisch begleiten die Lesung Nicole und Jörg Bogadtke (Harfe und Gitarre).

 

Die Mühlhausener Band HENNINGWAY erarbeitete sich ein Gundermann-Programm, welches inzwischen mehrfach als Einstimmung auf den Gundermann-Film von Andreas Dresen ein begeistertes Publikum fand. Initiator war der Schauspieler Peter Wagner, der auch die Gesangsparts übernimmt. Die weiteren Freunde der Band an diesem Abend sind Martin Eibner (Akkordeon, Mandoline) und Christian Georgie (Klarinette, Flöte).