Donnerstag, 1. Oktober 2020, 18:00 Uhr

 

Katalogpräsentation

"Carbon Dreams"

Filmvorführung

"Wer fürchtet sich vorm schwarzen Mann"

GALERIE PARTERRE

 

Gespräch / Filmvorführung


Die Galerie Parterre zu Gast in der WABE


TICKETS

Eintritt frei

Anmeldung erforderlich

per Mail: galerieparterre@berlin.de


Juliane Schmidt „Don Quijote“, 2019, Holzkohle auf Papier, 65 x 50 cm
Juliane Schmidt „Don Quijote“, 2019, Holzkohle auf Papier, 65 x 50 cm
18:00 Uhr
Katalogpräsentation
„Carbon Dreams“

mit den Künstlerinnen und Künstlern der gleichnamigen Ausstellung der Galerie Parterre Berlin (4.3. bis 21.6. 2020)

 

"Carbon Dreams" widmete sich dem Thema Kohle, die seit Jahrhunderten als Energieträger dient und auf besondere Art der Geschichte des Ausstellungsortes verbunden ist. So wurde im ehemaligen Städtischen Gaswerk in der Danziger Straße ein Jahrhundert lang Stadtgas aus Kohle gewonnen. Kohle ist zudem seit jeher ein Instrument zur bildlichen Darstellung. Die Arbeiten der Ausstellung werfen hierzu Fragen auf, denn kaum ein anderes Thema im öffentlichen Diskurs ist so durch Grauzonen geprägt wie die Frage der Energieversorgung im Kontext von Umwelt und Gesellschaft.


© Heiko Koinzer
© Heiko Koinzer

19:00 Uhr Filmvorführung „Wer fürchtet sich vorm schwarzen Mann“, DDR 1989, Dokumentarfilm, Regie: Helke Misselwitz

 

Im Anschluss Helke Misselwitz, Dr. Claus Löser (BrotfabrikKino) sowie Elena Gavrisch und Alexandra Wolframm (Kuratorinnen der Ausstellung „Carbon Dreams") im Gespräch