Donnerstag, 15. Oktober 2020, 20:00 Uhr

 

The Awakening (Das Erwachen)

EIN DOKUMENTARFILM VON KENAN EMINI

 

Filmvorführung und Gespräch


Eine Kooperation des Roma Antidiscrimination Networks, des Roma Centers Göttingen, der Heinrich-Böll-Bibliothek Berlin und der WABE


TICKETS

Eintritt frei

Reservierung erforderlich per Mail:
katharina.kaden@ba-pankow.berlin.de


Die Veranstaltung war ursprünglich im Rahmen des Romaday 2020 geplant, musste aber wegen der Pandemie verschoben werden.


© Kenan Emini
© Kenan Emini

Filmvorführung und Gespräch in Anwesenheit des Regisseurs.

 

Der Dokumentarfilm »The Awakening« von Kenan Emini (Roma Antidiscrimination Network) zeigt Moment­aufnahmen der politischen und sozialen Lage von Roma in Europa: ihr Kampf ums Bleiberecht, die Folgen für die von Abschiebung Betroffenen – insbesondere für Kinder und Jugendliche – sowie der Rechtsruck in Europa.

 

In dem Film und der anschließenden Diskussion werden die Hintergründe für diese Situation besprochen. Dazu gehören die Folgen des Kosovokriegs und die politische wie gesellschaftliche Marginalisierung und Diskriminierung von Roma, die sich auch in einem mangelnden Bleiberecht spiegelt. Besonders die Besetzung des Denkmals für die im National­sozialismus ermordeten Roma und Sinti Europas in Berlin zeigt eindrücklich die historische Dimension.

 

Die Filmaufnahmen entstanden auf Recherchereisen in die Länder Ost- und Südosteuropas und während politischer Aktionen in Deutschland.