CHORKLANGBEZIRK 7


KLANGBEZIRK

SOUNDSHAKE

CHORNFELD


Sonnabend, 27. Oktober 2018, 20:00 Uhr


Das Berliner Ausnahme-Ensemble KLANGBEZIRK lädt wieder zu seiner außergewöhnlichen Konzertreihe ChorKlangBezirk ein. Ganz im Zeichen der menschlichen Stimme treffen sich an diesem Abend KLANGBEZIRK, der Berliner Pop- und Jazzchor SOUNDSHAKE und als special guest der Leipziger Chor CHORNFELD, der sich in diesem Jahr bereits einen 3. Preis beim Deutschen Chorwettbewerb ersingen konnte. Ein Abend klangvoller Gesangskunst in außergewöhnlichen Arrangements und liebevoller Präsentation.


TICKETS

Abendkasse
15€ / 12€

 

Für diese Veranstaltung bieten wir keinen Vorverkauf an.



BESETZUNG

 

 

© Caroline Pitzke
© Caroline Pitzke

KLANGBEZIRK

 

Spielende Leichtigkeit, fesselnde Stimmen und Arrangements und überbordende Freude am gemeinsamen Singen, das ist es, was das Ensemble in der deutschen A-cappella-Szene so einzigartig macht. Klangbezirk betreten die Bühne, um Menschen zu berühren und ihre Zuhörer mitzunehmen auf eine Entdeckungsreise durch kleine und große Gefühlswelten und ihren eigenen, dicht verwobenen musikalischen Mikrokosmos. Charmant führen die vier Ensemblemitglieder durch den Konzertabend, teilen ihre Freude mit den Zuhörern und improvisieren als Zugabe auch gerne mal Songs auf Zuruf.


© Andreas Krause
© Andreas Krause

SOUNDSHAKE

 

 

Der Berliner Chor bringt Popsongs als fein abgestimmte Arrangements für Sopran, Alt, Tenor und Bass auf die Bühne – ohne Instrumente. Der A-cappella-Chor mit 25 Frauen und Männern singt bekannte Songs zum Mitschnippen, -wippen und -summen sowie unbekannte Lieder, die schon nach dem zweiten Refrain irgendwie vertraut klingen. Gute-Laune-Gesang trifft Herzschmerz trifft nachdenkliche Töne.


© Virginie Ongyerth
© Virginie Ongyerth

CHORNFELD

 

Der Jazzchor besteht aus 37 begeisterten Leipziger Sänger_innen, die seit Oktober 2007 unter der Leitung von Virginie Ongyerth in und um Leipzig für besondere Hörerlebnisse sorgen. Im Jahr 2018 gewannen sie einen dritten Preis beim Deutschen Chorwettbewerb in Freiburg im Breisgau. Jazz-Klassiker, A Cappella-Stücke und Popsongs haben es ihnen besonders angetan, aber auch Gospel und traditionelle Volkslieder im Jazzgewand gehören zu ihrem Repertoire.