Freitag, 6. September 2019, 20:00 Uhr

 

ART.IST III - Intimacy

FABIA MANTWILL

GÄSTE:

ATHINA KONTOU & JOHANNES BIGGE

FEAT. MARINA AIZOME

VANYA KARAYAN

SUNTJE

ZAZUKA

 

Jazz / Performance / Tanz


TICKETS

Abendkasse

12€ / 8€

 Online-Vorverkauf

(Kreditkarte oder SOFORT-Überweisung)

10€

(zzgl. Gebühren)



Bei der dritten Auflage ihrer interdisziplinären Künstler_innenreihe ART.IST präsentiert die Musikerin und Komponistin Fabia Mantwill die intimste Form der künstlerischen Interaktion und Begegnung: das Duo. Unter dem Motto Intimacy geben vier verschiedene Ensembles in zwei Sets einen einzigartigen und sehr persönlichen Einblick in ihre musikalische und künstlerische Welt. Athina Kontou (Kontrabass) & Johannes Bigge (Klavier) führen ein musikalisches Zwiegespräch zwischen griechischer Folklore und Improvisation, dass durch die von Butoh (japanisches Tanztheater) und Sumi-e (japanische Tuchmalerei) inspirierte Performance der Künstlerin Marina Aizome ergänzt wird. Antonia Hausmann (Posaune) & Philipp Scholz (Drums) präsentieren als SUNTJE persönliche jazzbeeinflusste Poparrangements. Eine auf mehreren Ebenen intime Begegnung zwischen Butoh-Tanz und Musik zeigen die Tänzerin Vanya Karayan und Fabia Mantwill. ZAZUKA - Zeina Azouqah (Klavier / Gesang) und Matthias Haffner (Percussion) - spielen eigene in Jordanien, dem Libanon & Ägypten wurzelnde Lieder, mal humorvoll, mal ergreifend. Ein besonderer Abend voller Musik, Bewegung und künstlerischer Sensibilität.



Zum Vormerken:

Der vierte Abend der ART.IST-Reihe findet am 1. November statt.