Donnerstag, 22. September 2022, 20:00 Uhr

 

Bielfeldts Begegnungen

RAINER BIELFELDT & GAYLE TUFTS

 

Musik-Show


TICKETS

Abendkasse

15 € / 10 €

 

Online-Vorverkauf
12 €
zzgl. Gebühren


Ein Bild aus alten Zeiten © Friedrun Reinhold
Ein Bild aus alten Zeiten © Friedrun Reinhold



In den vergangenen drei Jahrzehnten hat Rainer Bielfeldt die deutsche Chanson- und Kleinkunstszene wie kaum ein anderer inspiriert und bereichert – mit seinen Liedern und Kompositionen, mit seinem Gesang und Klavierspiel, mit Spielfreude und Virtuosität.

In seiner Veranstaltungsreihe Bielfeldts Begegnungen macht er sich auf den Weg, einer von ihm verehrten Persönlichkeit menschlich und künstlerisch näher zu kommen.

Dabei wird bunt mit- und füreinander musiziert, duettiert, Unerhörtes gewagt und schon mal Gehörtes in neue Gewänder gekleidet – und geredet, gelacht, gemacht und gerührt.


Noch ein Bild von damals
Noch ein Bild von damals

In dieser Ausgabe – one night only – widmet sich Rainer mit Leib und Seele der Sängerin und Entertainerin Gayle Tufts:

"1994 war ich eingeladen, auf der Abschlussgala des queeren Jugendtreffens in meiner Heimatstadt Hamburg zu singen. Gayle auch. Wir teilten eine Garderobe, verstanden uns blendend, lauschten unseren Auftritten und versprachen uns: 'Wir müssen unbedingt mal was zusammen machen!' So etwas verläuft ja oft im Sande. Nicht so bei uns: Aus diesem Versprechen wurden acht gemeinsame Jahre, jede Menge Songs mit Gayles Texten und meinen Kompositionen, acht Bühnenshows, drei Alben und eine EP. Eine famose Zeit mit Musik und Liebe und vielen Tourneen. Publikum und Presse waren begeistert. Als 'das Dreamteam des deutschen Entertainments' betitelte uns der Tagesspiegel, die Morgenpost schrieb: 'Der Abend kommt einem Triumphzug gleich', und die Süddeutsche meinte: 'Die vielleicht beste Entertainerin Deutschlands!' Ich bin hochbeglückt, dass ich nun zum ersten Mal seit 18 Jahren mit dieser famosen Ausnahmekünstlerin wieder auf der Bühne stehen und unsere gemeinsamen Songs performen darf. Und genauso freu ich mich auf die Gespräche – wir werden uns viel zu erzählen haben, so viel ist schon mal klar!"