PIAZZOLLA + HISTORY OF JAZZ


ALESSANDRO QUARTA & 

GIUSEPPE MAGAGNINO


Donnerstag, 13. September 2018, 20:00 Uhr


Das Duo ALESSANDRO QUARTA (Violine) & GIUSEPPE MAGAGNINO (Piano) erstmals in Berlin!

 

Alessandro Quarta, der charismatische Violinist und Komponist aus dem süditalienischen Lecce, kommt nach Berlin! Nach mehreren erfolgreichen Konzerten 2017/18 in Süddeutschland wird er diesmal sein Publikum in der Hauptstadt von den Sitzen reißen. Seine außerordentliche Bühnenpräsenz gepaart mit musikalischer Genialität wird die Zuhörer_innen begeistern.

 

Die unterschiedlichen Persönlichkeitsmerkmale des Duos Quarta/Magagnino sind deutlich erkennbar. Dabei haben sich die beiden Musiker mit Leib und Seele ihrem gemeinsamen Ziel verschrieben, nämlich dem Versuch, alle Aspekte der Darbietungsformen zu vereinigen. Interpretation, Improvisation, Klang und Zusammenspiel erzeugen gemeinsam einzigartige, einmalige Momente. Die beiden Musiker werden ihr Publikum mit auf eine Reise nehmen von den großartigen Kompositionen Astor Piazzollas bis zu den Jazz-Kompositionen, die die Entwicklung der afroamerikanischen Kultur entscheidend prägten (über Ellington, Porter, Gerschwin, Schifrin, Corea), und der großen klassischen Musik.


TICKETS

Abendkasse

15€ / 10€

Online-Vorverkauf

(Kreditkarte oder SOFORT-Überweisung)

12€ 

zzgl. Gebühren


 © Marco Perulli
© Marco Perulli