SCHLIEßUNG DER WABE BIS 19. APRIL 2020

Um die Ausbreitung des Coronavirus zu hemmen, das Gesundheitssystem vor massiven Belastungen zu bewahren und besonders gefährdete Menschen vor Ansteckung zu schützen, wurde die Schließung der WABE vom 13. März bis zum 19. April 2020 angeordnet.

 

Wir sind bemüht, Ersatztermine für alle Veranstaltungen zu finden, können dies jedoch nicht garantieren.

 

Aufgrund der aktuellen Lage sind alle Termine unter Vorbehalt. 

Sollten Veranstaltungen ausfallen, werden gekaufte Tickets inkl. Vorverkaufsgebühr erstattet oder behalten ihre Gültigkeit für einen Ersatztermin.

 

Wir bedauern entstehende Unannehmlichkeiten und danken für Ihr Verständnis!

 

Herzliche Grüße,

Marc Lippuner - Leiter der WABE

 


DIE NÄCHSTEN VERANSTALTUNGEN


Schließung der WABE bis zum 19. April 2020

zur Eindämmung der Ansteckungsrisiken und der Verbreitung des Coronavirus.


INFORMATIONEN UND NEUIGKEITEN


Zusammen mit mehr als 150 anderen Berliner Kultureinrichtungen hat die WABE die Berliner Erklärung der Vielen  unterzeichnet und positioniert sich damit gegen Hass und für Vielfalt und eine gleichberechtigte und offene Gesellschaft. 

Wir hoffen, dass sich das, was eine Selbstverständlichkeit sein sollte, in unserem abwechslungsreichen Programm ohnehin widerspiegelt. 

#wirsindviele


JUBILÄUMSWERKSCHAU

MIT RAKSAN

Seit 35 Jahren gehört Raksan zu den herausragenden Persönlichkeiten der orientalischen Tanzavantgarde.

Am 19. September 2020 zeigt sie mit Teilnehmerinnen der Berliner Tanzwerkstatt Secret Lila: TRANCE ihre Jubiläumswerkschau.

Der Vorverkauf hat begonnen.



Unser Programm finden Sie, wie auch das der meisten anderen Berliner Bühnen, bei


Sie finden uns auch auf Twitter! 


Folgen Sie uns schon auf Facebook?