INFORMATIONEN UND VORGABEN FÜR DEN BESUCH DER WABE

IN ZEITEN VON COVID-19 (CORONA)

(letzte Aktualisierung: 29. November 2021)

 

Wir freuen uns sehr, Sie wieder in der WABE begrüßen zu dürfen!

Um eine Weiterverbreitung des SARS-CoV2-Virus zu hemmen und das Infektionsrisiko zu minimieren, findet unser Veranstaltungsbetrieb unter Einhaltung strenger Hygienevorgaben statt.

Bitte beachten Sie deshalb folgende Informationen zu Ihrem Besuch in der WABE. Unser Personal hilft Ihnen gerne bei Fragen vor Ort.


EINLASS MIT ERWEITERTER 2G-REGELUNG (verpflichtend seit 27. November 2021)

 

Die am 27. November 2021 in Kraft getretene SARS-CoV-2-Infektionsschutzmaßnahmenverordnung ermöglicht einen Veranstaltungsbetrieb unter Einhaltung der erweiterten 2G-Regelungen.

Veranstaltungen können nur besucht werden, wenn einer der folgenden beiden Nachweise bzgl. der Corona-Pandemie vorliegt:

– vollständige Impfung (letzte Impfung muss mind. 14 Tage zurückliegen)

– Genesung von einer Covid-Infektion (nicht länger als vor sechs Monaten)

Dieser Nachweis muss digital verifizierbar sein (QR-Code) und wird am Einlass mit einem Lichtbildausweis abgeglichen.

Zusätzlich muss eine Maske getragen ODER nach der Mindestabstand eingehalten ODER ein zusätzlicher negativer Test vorgezeigt werden.

 

Für unsere Veranstaltungen gilt die Maskenpflicht (außer am Sitzplatz).
Bei Tanzveranstaltungen ist ein offizieller negativer Coronatest vorzulegen. Hier entfällt die Maskenpflicht.

 

Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren müssen keinen Impf- oder Genesenennachweis erbringen. Hier reicht die Vorlage eines Schülerausweises, da in den Schulen regelmäßig getestet wird.

 


MINDESTABSTAND (empfohlen)

 

Bitte halten Sie während Ihres Besuch stets den Mindestabstand von 1,50 m zu anderen Personen ein. Dies gilt sowohl in den Räumlichkeiten der WABE als auch auf dem Vorplatz. Von dieser Regel ausgenommen sind Personen, die in einem Haushalt leben, sowie Familien und Paare.

Die Wege durch die Räumlichkeiten der WABE, der Ein- und Auslass, der Aufenthalt im Foyer und im Saal wurden so angepasst, dass Besucher:innen jederzeit einen Mindestabstand von 1,50 m zu anderen Personen einhalten können. Die Plätze wurden erheblich reduziert und so verteilt, dass auch hier der Abstand von 1,50 m zu den anderen Zuschauer:innen gewährleistet ist. Auch der Abstand zwischen dem Künstler:innen auf der Bühne sowie zwischen Künstler:innen und Publikum wurde den geltenden Richtlinien angepasst.


MUND-NASEN-BEDECKUNG (verpflichtend, außer bei Tanzveranstaltungen)

 

Für Veranstaltungen mit der erweiterten 2G-Regelung gilt: Alle Besucher:innen sind verpflichtet, in den Räumlichkeiten der WABE eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen, d.h. während des Ein- und Auslasses vor und nach den Vorstellungen, in den Pausen, beim Aufenthalt im Foyer und bei der Nutzung der Toiletten. Sofern nicht anders angegeben, dürfen Sie die Mund-Nasen-Bedeckung abnehmen, sobald Sie Ihren Sitzplatz eingenommen haben. Bei einer Weigerung, die Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen, machen wir von unserem Hausrecht Gebrauch und sprechen ein Hausverbot aus.

 

Sollten Sie aufgrund einer gesundheitlichen Beeinträchtigung oder einer Behinderung keinen Mund-Nase-Schutz tragen können, bitten wir Sie, darüber eine ärztliche Bescheinigung mitzuführen, da wir auf das allgemeine, in Ihrem Fall erhöhte, Infektionsrisiko für sich und andere hinweisen müssen.


VORLAGE EINES NEGATIVEN CORONATESTS (verpflichtend bei Tanzveranstaltungen)

 

Für ausgewiesene Tanzveranstaltungen umfasst die erweiterte 2G-Regelung zusätzlich die Vorlage eines offiziellen negativen Coronatests. Der Test darf nicht älter als 24 Stunden sein. Selbsttests werden nicht akzeptiert. Die Maskenpflicht entfällt bei Tanzveranstaltungen.


ALLGEMEINE HYGIENREGELN UND DESINFEKTION

 

Bitte denken Sie auch an die bekannte Husten-Nies-Etikette und das Händewaschen und vermeiden Sie Ansammlungen und Berührungen.

Im Eingangsbereich stehen Mittel zur Handdesinfektion bereit.

Gegenstände, mit denen Besucher:innen in Kontakt kommen (Griffe, Türklinken, Armaturen usw.), werden vor jeder Veranstaltung und ggf. auch zwischendurch gründlich gereinigt und desinfiziert.


KRANKHEITSSYMPTOME

 

Sollten Sie unter Erkältungssymptomen leiden oder innerhalb der letzten 14 Tage nachweislich Kontakt zu einer an Covid-19 erkrankten Person gehabt haben, ist ein Besuch der WABE nicht gestattet.


EINLASS

 

Die WABE öffnet i.d.R. eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn. Um einen reibungslosen Einlass zu ermöglichen, bitten wir Sie, die WABE spätestens 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn zu erreichen.

Es kann zu kurzen Wartezeiten am Einlass kommen.


BESCHILDERUNG VOR ORT

 

Achten Sie auf die Aushänge und das Wegeleitsystem in den Räumlichkeiten der WABE.


ONLINE-VORVERKAUF UND ABENDKASSE

 

Wir empfehlen, die Tickets im Vorverkauf zu erwerben.

Sollte eine Veranstaltung ausverkauft sein, weisen wir auf unserer Website darauf hin.

Sollten Sie keine Möglichkeiten haben, unseren Vorverkauf zu nutzen, reservieren Sie Ihre Karten bitte per Mail (info@wabe-berlin.de). Die Abendkasse öffnet eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn. Reservierungen erlöschen 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn. An der Abendkasse bitten wir Sie, passend zu zahlen.


GARDEROBE

 

Wir haben im Foyer 50 Schließfächer, in die Sie Ihre Jacken einschließen können. Hierfür ist eine 1-€-Münze als Pfand einzuwerfen.


BARBETRIEB

 

Die Bar ist wieder geöffnet. 


PAUSEN / VERANSTALTUNGSENDE


Bei den Veranstaltungen planen wir nach etwa 45 Minuten eine Pause / Lüftungspause ein.


LÜFTUNG

 

Die Lüftungsanlage der WABE arbeitet mit 100% Frischluft und keinerlei Umluft. Vor und nach den Veranstaltungen sowie während der Pausen werden die Saaltüren geöffnet, um zusätzlich für Frischluft zu sorgen.


DATENERHEBUNG ZUM NACHWEIS VON INFEKTIONSKETTEN UND DATENSCHUTZ

 

Wir sind verpflichtet, persönliche Daten der Besucher:innen zu erheben, um gegebenenfalls Infektionsketten nachverfolgen zu können.
Der Nachweis erfolgt über die Abfrage der Kontaktdaten aller Gäste beim Kauf der Tickets im Vorverkauf bzw. an der Abendkasse. Es werden die vollständigen Namen, Wohnanschrift oder Email-Adresse und Telefonnummer erhoben und digital gespeichert bzw. notiert. Alle in diesem Zusammenhang erhobenen Daten werden nach 30 Tagen vernichtet. Wir möchten Sie bitten, ein Ausweisdokument vorzulegen.

Alternativ besteht die Möglichkeit, sich über die Luca-App oder die Corona-Warn-App einzuloggen.
Die verkauften Tickets werden durch den Aufdruck des Namens personalisiert.
Sollte jemand anders das von Ihnen gekaufte Ticket nutzen, geben Sie uns bitte per Mail (info@wabe-berlin.de) Bescheid.
Bei Veranstaltungen ohne Ticketverkauf besteht eine Reservierungspflicht per Mail (info@wabe-berlin.de bzw. die eMail-Adresse der externen Veranstalter).


FRAGEN

 

Bei Fragen rund um den Besuch der WABE melden Sie sich bei uns:
Telefon: 030 90295 3850
Mail: info@wabe-berlin.de